Fahrradmeisterei Wuppertal  

Fahrradmeisterei
Wuppertal

space

Fahrradmeisterei Wuppertal

Die gesteigerte Nachfrage an Zweirädern und Dienstleistungen verdeutlicht aktuelle Schwachstellen, die nicht durch das bestehende Angebot der lokalen Fachbetriebe kompensiert werden können: Fachkräftemangel, lange Wartezeiten in Reparaturwerkstätten, Lieferengpässe bei Zweirädern und Ersatzteilen sowie steigende Preise sind hier als Beispiele zu nennen. Durch ein vielfältiges Angebot an zweiradspezifischen Dienstleistungen möchte die Wichernhaus Wuppertal gGmbH mit dem Projekt Fahrradmeisterei Wuppertal zu einer deutlichen Imagesteigerung der Stadt beitragen und die nachhaltige, emissionsreduzierte Mobilität in Wuppertal fördern.

Die Fahrradmeisterei Wuppertal soll hier unterstützen, da durch die Qualifizierung von Fachpersonal, die Verfügbarkeit von zweiradspezifischen Dienstleistungen sowie der kostengünstige Verkauf aufbereiteter Fahrräder infrastrukturelle Verbesserungen in den Fokus rücken, von denen alle Bürger:innen Wuppertals profitieren.

Die nachfolgend aufgeführten Dienstleistungen werden durch
die Fahrradmeisterei angeboten:

-     Fahrradreparatur und Radservice (Reparatur, Wartung, Reinigung, Service)
-     Verkauf von wiederaufbereiteten und verkehrstüchtigen Gebrauchträdern
-     Montageservice für Privatkundschaft und Fachhandel
-     „Erste-Hilfe-Station“ an der Nordbahntrasse für einfache Serviceleistungen
-     Abholservice von Fahrradspenden
-     geführte Fahrradtouren, Radfahrtrainings und Workshops
-     Kooperation mit bestehenden zweiradspezifischen Angeboten in Wuppertal

Die Fahrradmeisterei Wuppertal bietet langzeitarbeitslosen Menschen eine sinnstiftende und längerfristige Beschäftigungsmöglichkeit im Rahmen des Teilhabechancengesetzes, um soziale Teilhabe zu ermöglichen, den Einstieg in Beschäftigungsverhältnisse nach langer Arbeitslosigkeit zu erleichtern sowie bestehende Vermittlungshemmnisse zu bearbeiten. Förderungsberechtigte Personen nach §16i SGB II sind erwerbsfähige Leistungsbezieher ab 25 Jahren, die seit 6 oder mehr Jahren Grundsicherungsleistungen beziehen und in diesem Zeitraum nicht oder nur sehr kurz erwerbsfähig waren sowie (Allein-)Erziehende oder Schwerbehinderte erwerbsfähige Leistungsbezieher ab 25 Jahren, die seit 5 oder mehr Jahren Grundsicherungsleistungen beziehen und in diesem Zeitraum nicht oder nur sehr kurz erwerbsfähig waren.

Öffnungszeiten:
Breslauer Str. 65:         
Mo-Fr: 09:00 – 18:30 Uhr
Sa: 10:00 – 16:00 Uhr
 
Langobardenstr. 65
(Annahme- und Servicestation):   
Mo-Fr: 10:00 – 18:30 Uhr
Sa: 10:00 – 16:00 Uhr


 

Fahrradmeisterei Wuppertal 
Wichernhaus Wuppertal gGmbH
Breslauer Str. 65
42277 Wuppertal

Ansprechperson:
Paul Lottmann
p.lottmann@wichernhaus-wtal.de 

Tel.: 0202/57 49 81 15
Mob: 01511/25 24 77 6